„Develop Magnolia Websites Faster, Better and Easier“ ist die Tagline von kickstart.io, einem Start-Up der Lemonize GmbH. Das junge Projekt, welches noch in der Pre-Alpha-Phase steckt, wurde erstmalig an der Magnolia-Konferenz 2014 in Basel präsentiert und verspricht nicht weniger als die radikale Vereinfachung der Website-Entwicklung mit dem Open Source Java-CMS Magnolia.

Die Idee hinter kickstart.io ist ein lokal sowie in der Cloud nutzbares Entwicklerwerkzeug, mit dem große Teile eines Magnolia-Projekts voll-automatisch generiert werden können, sodass Ergebnisse um ein Vielfaches schneller erzielt werden. Ein vollmundiges Versprechen für das es einen klaren Anwendungsfall gibt: Web-Entwickler mit geringer oder gar keiner Magnolia-Expertise werden befähigt, auf Basis statischer HTML-Prototypen innerhalb kürzester Zeit den Prototypen in ein template-basiertes und damit auch pflegbares Frontend einer Magnolia-CMS-Seite zu verwandeln.

Die Kombination aus enormer Zeitersparnis und ausbaubarer Web Site auf Basis des Java-CMS Magnolia bieten sich zur Realisierung von Micro Sites, Pitch-Präsentationen, aber auch Grossprojekten an, bei denen das Frontend einen hohen Stellenwert geniesst.

Vivian Steller von kickstart.io hat die Funktionsweise auf der Magnolia-Konferenz beeindruckend zeigen können, was öffentlich auf Slideshare zu sehen ist. YMC unterstützt das Projekt als Kooperationspartner bereits in der Pre-Alpha-Phase. Dabei stehen wir mit unserer CMS-Entwicklungserfahrung, Feedback aus Pilotprojekten mit mgnlKickstart und nicht zuletzt mit unserer Expertise für Start-ups für einen noch erfolgreicheren Start des Beta Release im Herbst 2014 zur Seite.

Interessenten können sich für das Alpha Release unter kickstart.io registrieren.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *