Ein gutes Werkzeug ist wie ein Katalysator – es ist Begleiter unserer Arbeit und entscheidend für die Qualität des Endprodukts. Nach dieser Philosophie evaluiert auch YMC immer wieder die eigene Werkzeugkette und wählt sorgfältig passende Arbeitsmittel für Kundenprojekte aus.

Ein Teil der bei YMC erarbeiteten Weblösungen basiert auf der Skriptsprache PHP. Während sich das PHP-Ökosystem in den vergangenen Jahren professionalisierte, setzten mehr und mehr Standardapplikationen auf Frameworks auf. Mittlerweile ist eine Vielzahl an Enterprise-tauglichen Frameworks verfügbar, die Entscheidung für einen Applikationsrahmen wird dadurch nicht gerade vereinfacht. Dennoch sind Vorreiter klar erkennbar und die Lösungen zu einem hohen Grad ausgereift.

Bei der täglichen Projektarbeit haben wir bereits früh festgestellt, dass sich viele Herausforderungen unserer Kunden effizient durch den Einsatz von Symfony lösen lassen. Ein Blick auf den Markt bestätigt diese Ansicht: ob Drupal, Magento, eZ Publish Platform, phpBB, OroCRM, Piwik oder Laravel– immer mehr Projekte im PHP-Umfeld stützen sich auf Symfony, bzw. Symfony Components – eine flexible Zusammenstellung von klar definierten Softwarekomponenten, die vielen Ansprüchen gerecht werden und Entwicklungsschritte durch solide Konzepte vereinfachen.

Zugleich stellt Symfony ein flexibles, wie auch zuverlässiges Framework für die moderne Applikationsentwicklung dar – getragen durch eine eigene Entwicklungsphilosophie sowie eine weitreichende, lebendige Community bestehend aus über 150’000 Entwicklern. Darunter auch Software Engineers aus unseren eigenen Reihen, die sich gerne einbringen, mitdiskutieren und zu aktuellen Entwicklungen einen wichtigen Beitrag leisten.

Auf Veranstaltungen wie Symfony Bootcamp/Summit/Live und anderen Konferenzen im PHP-Entwicklungsumfeld sehen wir kontinuierlich, wie die Vision hinter Symfony Innovationsgeist fördert sowie den Blick in die Zukunft inspiriert. Mit Sicherheit auch durch das aktive Engagement des Unternehmens SensioLabs, welches hinter dem Framework steht.

Grund genug für YMC, nicht nur die Weiterentwicklung des Produkts und den Austausch innerhalb der Community zu fördern, sondern darüber hinaus direkt mit SensioLabs zusammenzuarbeiten. Seit vergangener Woche ist YMC der erste offizielle SensioLabs-Partner innerhalb der Schweiz. Unser Team freut sich auf eine fruchtbare, langfristige Zusammenarbeit mit kurzen Kommunikationswegen und starken Synergien.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *