Nunmehr zum 3. Mal nimmt unser Big Data Analytics Team an der Berlin Buzzwords teil, die grösste Konferenz zum Thema Search, Store und Scalein Europa. Dieses Jahr sind wir nicht als Speaker dort, aber umso gespannter als Zuhörer. Christian Gügi, Founder der Swiss Big Data User Group und Gerd König, zertifizierter Cloudera Trainer werden nach Berlin reisen.

Was ist wichtig?

In 2012 konnte man einen wichtigen Trend im Hadoop Ökosystem erkennen – from NoSQL to SQL, oder anders from Batch Processing to Real-time query. Wir sind gespannt auf die neuesten Entwicklungen in Sachen Stinger, Drill und Impala, aber auch OCR File.

Darüber hinaus sind für uns die Talks von Jonathan Gray und Michael Stack über HBase sehr interessant und gleichermassen empfehlenswert – from useful to usable und All That’s New in HBase. Zum Thema Recommendations gibt es an der diesjährigen Konferenz Ted Dunning gleich drei mal zu hören, das gab es noch nie. Wer die Gelegenheit hat und Ted bisher noch nicht erlebte, sollte unbedingt einen seiner Talks “geniessen”. Für uns – ein Muss!

Wie erwartet, gibt’s auch dieses Jahr einen kräftigen Schlagabtausch in Sachen Solr und Eleastic Search. Sollte man nicht verpassen, wenn man es nicht schon weiss. Sonst ist im Bereich Search der Talk von Grant Ingersoll zur Integration von Solr/Lucene und Hadoop empfehlenswert.

Was ist anders?

Auffällig ist, dass es dieses Jahr mehr Themen mit Bezug zu real-time gibt, und zwar nicht nur technologisch, sondern auch mit Anwendungsfällen. Neu ist auch, dass sich vermehrt andere NoSQL-Datenbanken zeigen, z.B. CouchDB, Neo4J oder Riak.

Warum gehen wir hin?

Wir freuen uns darauf die Community zu treffen, News auszutauschen, mit Lars, Michael, Ted und vielen anderen zu reden sowie viele interessante Gespräche zu führen.

Treffen Sie Christian und Gerd auf der Berlin Buzzwords oder folgen Sie Ihnen via Twitter @YMC Big Data.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *